Allgemeine Geschäftsbedingungen apenta GmbH

 

1. Geltungsbereich / Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) finden auf allen Leistungen bei und von apenta GmbH Anwendung. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, geltend für sämtliche Leistungen, die er über die apenta GmbH bezieht, einverstanden.

Die apenta GmbH kann die AGB jederzeit abändern. Solche Änderungen treten unmittelbar mit deren Veröffentlichung in Kraft.

2. Angebot und Vertragsabschluss

Die Präsentationen von Waren in Printprodukten oder im Internet stellen noch kein verbindliches Vertragsangebot der apenta GmbH dar. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der apenta GmbH kommt erst durch eine schriftliche Bestellung des Kunden und dessen Annahme durch die apenta GmbH zustande.

Eine Bestellung ist verbindlich, wenn die Bestellung des Kunden von apenta GmbH schriftlich bestätigt wurde. Der apenta GmbH steht es frei, eine Bestellung – aus welchen Gründen auch immer – nicht zu akzeptieren und deren Bestätigung zu verweigern. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung die Richtigkeit sämtlicher von ihm gemachten Angaben. Bei falschen oder nicht vollständigen Daten kann die apenta GmbH von der Erfüllung des Vertrages absehen. Ist die Verfügbarkeit von Produkten nicht gewährleistet, bemüht sich die apenta GmbH nach Rücksprache mit dem Kunden um eine Ersatzlösung. Hat der Besteller kein Bedarf an der Ersatzlösung entsteht somit kein Vertrag mit apenta GmbH.

Der Besteller bestätigt mit der Bestellung, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.

3. Preise

Die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden angegebene Produktpreise auf der Bestellliste sind bindend. Sollte ein Irrtum beim Preis vorliegen, behält sich apenta GmbH das Recht vor, Preisanpassungen im Nachhinein vorzunehmen. In diesem Fall wird der Kunde informiert und kann vom Kauf zurücktreten. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusiv Mehrwertsteuer und exklusiv Versandkosten, wenn nicht anders vermerkt.

Wenn Artikel per Post versendet werden, erfolgt dies in der Regel per Post Economy oder Post Priority. Die Versandkosten können aber je nach Bestellwert variieren und gehen, wenn nicht anders vermerkt zu Lasten des Kunden.

4. Lieferung

apenta GmbH besitzt ein grosses Lager mit Produkten. Bestellte Ware wird schnellstmöglich verpackt und versendet. Falls einzelne Waren nicht am Lager sind, kann sich der Zeitpunkt des Versandes verzögern. Lieferfristen sind unverbindlich und Lieferverzögerungen begründen in keinem Fall Schadenersatzansprüche oder einen Rücktritt vom Vertrag.

Der Kunde ist verpflichtet, die Lieferung nach Erhalt sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Beanstandungen, Falschlieferungen oder Schäden müssen schnellstmöglich, spätestens aber 7 Kalendertage nach Erhalt der Ware der apenta GmbH gemeldet werden. Alle nicht zurück gesandten Produkte werden in Rechnung gestellt.

 

5. Zahlungen

Die von der apenta GmbH benutzten Zahlungsvarianten sind die Barzahlung und die Bezahlung gegen Rechnung.

Bezahlt der Käufer den fälligen Kaufpreis nicht bar, wird Ihm eine Rechnung ausgestellt.

Die Rechnung ist innert 30 Tagen ab Fakturadatum, ohne Abzüge und andere Rabatte zu bezahlen. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Die Kaufgegenstände bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (zuzüglich allfälliger Kosten und Zinsen) im Eigentum der apenta GmbH.

Ist ein Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung mit der Begleichung von früheren Rechnungsbeträgen im Verzug, behält sich die apenta GmbH das Recht vor, die nachfolgende Bestellung des Kunden zu suspendieren.

Bei einer Bestellung wir die apenta GmbH vom Kunden ausdrücklich dazu berechtigt, nach eigenem Ermessen Bonitätsprüfungen vorzunehmen und zu diesem Zweck gegebenenfalls Daten der Kunden an Dritte weiterzugeben.


6. Rückgaberecht

Es besteht in der Regel kein Rückgaberecht. In Ausnahmefällen ist die Rücknahme von gelieferter Ware möglich. Eine solche Rücknahme erfordert in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung durch die apenta GmbH und ist nach Erhalt der Ware innerhalb von 7 Tagen bei der apenta GmbH zu melden. Bei Zustimmung durch die apenta GmbH werden Rückgaben nur in den Originalverpackungen akzeptiert.

7. Garantie

apenta GmbH gewährt auf seinen Qualitätskochgeräten eine lebenslange Garantie (*) ab dem Tag des Kaufes. Dies gilt jedoch nur für Beschädigungen und Defekte, die auf einen Produktionsfehler zurückzuführen sind.

Ausnahmen von der lebenslangen Garantie:

- Verschleissteile ( Knauf, Griffe, Befestigung Griffe etc.)
- Selbst verursachte Beschädigungen wie Überhitzen, Fallenlassen, unsachgemäßer Gebrauch oder absichtliche Beschädigungen
- Wenn die Kochgeräte mit einem schädlichen Reinigungsmittel gereinigt werden
- Leichte Kratzer und kleine Unvollkommenheiten, die keinerlei Einfluss auf die Qualität des Kochgerätes haben

Wenn Sie auf die lebenslange Garantie zurückgreifen wollen, benötigen Sie dafür den Garantieschein, mit darin deutlich angegeben: Kaufdatum, Verkäufer und Unterschrift!

In jedem Fall ist der Kunde verpflichtet, die apenta GmbH zu kontaktieren um die Art der Garantieabwicklung zu klären. Im Falle einer Gewährleistung entscheidet die apenta GmbH wie der Garantieanspruch aussieht und ob eine Reparatur oder ein Umtausch vorgenommen wird. Garantieleistungen stehen ausschliesslich dem Käufer zu und können nicht übertragen werden. Bereits durch den Kunden direkt in Auftrag gegebene Reparaturen, die der apenta GmbH nicht gemeldet wurden, können nachträglich nicht über die Garantie abgewickelt werden

(*) Maximale lebenslange Garantiezeit von 25 Jahren

 

8. Beanstandung

Mängel müssen innerhalb 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich beanstandet werden. Andernfalls gilt die Ware als einwandfrei durch den Kunden akzeptiert. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden.


9. Transportschäden

Transportschäden sind innerhalb von 5 Tagen bei der Schweizerischen Post wie auch bei der apenta GmbH zu melden. Für Transportschäden, die nicht mit einem Schadenprotokoll belegt werden können, übernehmen wir keine Verantwortung.

 

10. Datenschutz


Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Im Rahmen des Bestell- und Lieferungsprozess können Daten an Partner weitergegeben werden. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt.


11. Haftung

apenta GmbH schliesst im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für entstandene Schäden und den Fall eines Unfalls und/oder von Verletzungen für die von der apenta GmbH hergestellten und vertriebenen Produkte gegenüber dem Kunden aus. In keinem Fall begründen Vertragsverletzung, Unmöglichkeit der Leistung, Verschulden bei Vertragsabschluss oder bei unerlaubter Handlung Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

12. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Der Vertrag untersteht ausschliesslich dem Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit der apenta GmbH ist - unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts – Thun, Schweiz.



Kiesen, im Juli 2010

Für eine reibungslose Anzeige dieser Webseite ist das Setzen eines Cookies erforderlich. Ich bin damit einverstanden.

Winteraktion